GDA Verleihung 2018
2 x German Design Award für das Gestaltungsteam gwf-ausstellungen, matthies & schnegg, it's about

NS-Dokumentation Vogelsang

Die im September 2016 eröffnete NS-Dokumentation »Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen« gewinnt gleich zweimal den German Design Award 2018. Die Ausstellung wurde in den Kategorien »Fair & Exhibition« und »Universal Design« ausgezeichnet.

Nach jahrelangem Umbau wurde in der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang, in exponierter Lage mitten im Nationalpark Eifel gelegen, das neue Forum IP (Internationaler Platz) eröffnet. Gemeinsam mit Matthies & Schnegg und It's about gestaltete gwf-ausstellungen die NS-Dokumentation Vogelsang „Bestimmung: Herrenmensch – NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“. Auf 800 m² und zusätzlich gut 1.000 m² in den drei Exponaträumen „Ehrenhalle“, „Burgschänke“ und „Kameradschaftshaus“ vermittelt sie aus verschiedenen Perspektiven den historischen Ort Vogelsang – vielfältig, barrierearm und 4-sprachig. Damit ist sie, neben dem Denkmalbereich an sich, Basis der Bildungsangebote der Akademie Vogelsang IP. Jährlich 300tausend Besucherinnen und Besucher werden zukünftig in der Gesamtanlage erwartet.

Die Ausstellung leistet einen wichtigen Beitrag zu einem bisher nicht aufgearbeiteten Aspekt der NS-Geschichte: Eine kleine Gruppe von jungen Männern, den „Ordensjunkern“, der „Volksgemeinschaft“ als neue Elite der Partei präsentiert.
Die Gestaltung spiegelt in der oberen Etage Verheißungen und Glücksversprechen, aber auch die inneren Widersprüche des NS-Regimes; in der unteren Etage unterstützt eine eher bedrückende Atmosphäre die Erzählung von der Mittäterschaft von Junkern an NS-Verbrechen. Die Ausstellung ist barrierearm, sie vermittelt thematische Schwerpunkte mit Tastmodellen und Hörangeboten, stellt ein taktiles Leitsystem, Braille und erhaben Schrift zur Verfügung und ist mit dem Rollstuhl zugänglich.

PROJEKTDETAILS
  • Auftraggeber: Vogelsang IP gemeinnützige GmbH
  • Ausstellungsfläche: ca. 800 m², zzgl. 1000 m² Exponaträume
  • Eröffnung: 11.09.2016

Projektpartner: Matthies & Schnegg mit It's about, Berlin
Mitarbeit: Bettina Bick, Arnd Criegee, Nadia Schrader
Kooperation: Zolghadri GmbH - LICHT Technik Design

LEISTUNGEN
  • Gestaltungskonzept
  • Ausstellungsgrafik
  • Ausführungsplanung
  • Bauleitung
  • Kostenkontrolle
Panorama-Visualisierung Adlerhof © Mola und Winkelmüller Architekten GmbH BDA
Panorama-Visualisierung Adlerhof © Mola und Winkelmüller Architekten GmbH BDA

Zurück

Team

Ika Gerrard
Nina Holsten
Arne Petersen
Michael Teßmer
Simone Wörner

Profil

gwf-ausstellungen konzipiert,
kuratiert und gestaltet
Ausstellungen und Museen.
weiter...

Kontakt

gwf-ausstellungen
konzept & gestaltung
Feldstraße 48
20357 Hamburg
Tel +49 40 432 27 36

© 2018 · AGB · Impressum · Datenschutz